Wer wird sind

Wer wird sind

Im Jahr 1990 entstand ein Ein-Mann-Unternehmen mit dem Ziel, den hohen Ansprüchen der zahlreichen Kunden insbesondere im Süden der Algarve und im Alentejo gerecht zu werden. Zwischen 1991 und 1998 wurden außerdem einige Aufträge in Spanien (auf der Expo in Sevilla) sowie auf der Expo in Lissabon übernommen.

Später ging im Jahr 2000 daraus die Firma ECOSSISTEMASOL – Construção e Manutenção de Espaços Verdes, Lda. hervor. Aufgrund ihres stetigen Wachstums und um stets mit den Anforderungen des Marktes Schritt halten zu können, entstanden 2002 die Partnerunternehmen OLIVEIRAS DE PORTUGAL, das sich auf jahrhundertealte Bäume spezialisiert, und, im Jahr 2007, ECOVIVEIROS – Produção, Importação, Exportação de Árvores e Plantas Ornamentais, Lda., das sich Aufzucht, Import und Export von Zierbäumen und -pflanzen widmet.

Die hohen bis sehr hohen Qualitätsansprüche unserer verschiedenen Kunden bedeuteten für uns, dass wir nachhaltig wachsen mussten – sei es auf den Gebieten, die bereits nachgefragt wurden, oder auf Gebieten, auf denen noch Marktlücken bestanden, wie etwa: Automatische Bewässerungsanlagen, Außenbeleuchtung, Instandhaltung des Bewässerungssystems, Bau von Steinmauern, Kopfsteinpflasterwegen, Drainagen sowie Großprojekte wie in:

  • Pine Cliffs Resort (Sheraton);
  • Lakeside (Quinta do Lago);
  • Martinhal (Sagres);
  • Carvoeiro Golfe;
  • Carvoeiro Clube;
  • Quinta do Paraíso;
  • Oceânico (ehemals Vilamoura Club House Vitoria Golfe);
  • Bemposta SA (unzählige private und öffentliche Aufträge)
  • Quinta do Lago e Marinha;
  • Vilamoura;
  • Fábrica do Inglês in Silves;
  • Retails Parks;
  • Einkaufszentren (Aqua Portimão, Apolónia Lagoa, Grand Plaza Tavira, Aldi, Faro, etc…);
  • Marina de Lagos;
  • Verschiedene Hotels;

Des Weiteren auch einzelne Kunden in Portugal in der Quinta do Peru, Óbidos, Lissabon, an der Küste, im Landesinneren bis nach Valença im Norden. Die Internationalisierung erfolgt mit unseren Kunden in internationalen Projekten.

Öffentliche Aufträgen hatten stets eine große Bedeutung auf unserem Gebiet, wenn sich auch die Art der Aufträge und die Qualitätserwartungen von denen im privaten Sektor unterscheiden. Sie nehmen einen Teil unseres Auftragsvolumens ein; die Folgenden sind einige der umgesetzten Projekte:

  • Teatro das Figuras (Theater) – Faro;
  • Parque de Exposições (Ausstellungspark) –Portimão;
  • Küstenstraße von Portimão und Quarteira;
  • Polis de Albufeira;
  • Polis Parque Ribeirinho de Silves;
  • Verschiedene Grundschulen;
  • Verbindungswege; Krankenhäuser, Verwaltungsgebäude u. a.

Als Folge der Immobilienkrise und aufgrund des Rückgangs der privaten Investitionen in Portugal in Folge der Weltwirtschaftskrise spielten öffentliche Aufträge nun eine immer größere Rolle. Daher mussten wir unsere Unternehmensform in der Gewerbelizenz zu „Bauunternehmen“ (Industrial de Construção Civil) mit entsprechenden Unterkategorien von „Außenanlagen“ ändern.

Zahlreiche internationale Auszeichnungen beweisen, dass wir auch im Ausland überzeugen können, wobei der weite Kundenstamm für hohe Zufriedenheit in der Zusammenarbeit bei Aufträgen auf verschiedenen Kontinenten spricht, die in der Regel umfangreicher als die in Portugal sind. Ob mit unseren eigenen Ressourcen oder im Zusammenschluss mit anderen Unternehmen sind wir an jedem Fleck der Welt in der Lage, Gartenanlagen zu schaffen.

Wir schaffen nicht nur „Ecossistemas“, wir sind selbst ein „Ökosystem“ – ein Ganzes, mit einer Familie im Herzen unserer offenen und vielschichtigen Arbeitsumgebung, die sich stets weiterentwickelt und in der die Wünsche unserer Kunden erfüllt werden. Unseren Kunden gilt dabei unser besonderer Dank für das Vertrauen über all die Jahre.